Verzeihen und vergeben – Warum geteiltes Leid meistens doppeltes Leid ist

Lass uns mal darüber sprechen, warum es so wichtig ist, dass Du zuerst Deinen Ballast auflöst und wieso geteiltes Leid meistens doppeltes Leid bedeutet. Welchen Einfluss hast Du – meistens unterbewusst – auf Deine Kinder, Freunde und Lebenspartner*innen?

Ich spreche darüber, was ich mir rückblickend als Kind meiner Eltern gewünscht hätte und zusammen lernen wir daraus! 

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, dann lass mir gerne eine positive Bewertung auf iTunes da und/oder teile sie mit Deinen Herzensmenschen. 

Hier findest du noch mehr von mir: 
Instagram: lifewithgina
Pinterest: ginawahner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.