Keep it private – warum Du aufhören darfst, die Dinge privat zu halten

Ich habe neulich einen Post gesehen, auf dem geschrieben stand: Keep it private until it’s permanent.

Ich sage nein. Don’t do it. Warum und wieso es Dir mehr bringt, die Dinge (wie zB Träume oder der Mensch, den Du gerade datest) nicht privat zu halten, erfährst Du in dieser Folge.

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, dann lass mir gerne eine positive Bewertung auf iTunes da und/oder teile sie mit Deinen Herzensmenschen. 
Hier findest du noch mehr von mir: 
Instagram: lifewithgina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.